Die Webseite thleh.de benutzt Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Am 7. Mai findet die letzte Sitzung des Stadtbezirksbeirates Dresden Plauen vor der Kommunalwahl 2019 statt. 

Auf der Tagesordnung stehen dabei Reihe von Projekten, die durch den Stadtbezirksbeirat gefördert werden sollen.

Zudem findet die Beratung über die Themenkomplexe Fachplan Kindertageseinrichtungen, barrierefreie Bushaltestellen, Fachplan Asyl und Integration 2022, sowie 3 Bebauungspläne statt.

Am 26. Mai 2019 wird neben der Europawahl der Stadtrat Dresden und erstmalig die jeweiligen Vertreter des Stadtbezirksbeirates gewählt. Auf meiner Webseite berichte ich regelmäßig über meine Arbeit im Stadtbezirksbeirat. Darüber hinaus finden Sie Informationen über das Budget Stadtbezirksbeirat Dresden Plauen 2019.

In der Januarsitzung 2019 hat der Stadtbezirksbeirat die Budgetplanung für das Jahr 2019 beschlossen. Insgesamt stehen im Jahr 2019 574.130 EUR für die Förderung zur Verfügung. Aufgrund der Tatsache, dass im Mai die Kommunalwahl stattfindet wurde entschieden, dass bis dahin 60% der Mittel (344.478 EUR) zur Verfügung stehen, 40% der Mittel (229.652 EUR) für das neu gewählte Gremium verbleiben:

Die 42. Sitzung des Stadtbezirksrates ist zugleich die letzte Sitzung im Kalenderjahr 2018.

Dieses Mal standen 2 Tagesordnungspunkte auf der Agenda. Zudem gibt es nach dem offiziellen Teil der Sitzung den Jahresabschluss der Stadtbezirksräte. Das ist eine gute Gelegenheit auch mal unkompliziert mit den anderen politischen Akteuren ins Gespräch zu kommen.

Die 40. Sitzung des Stadtbezirksbeirates Dresden Plauen fand am 25. September 2018 statt. Es sollte man wieder eine längere Sitzung werden, denn 6 wichtige Tagesordnungspunkte standen auf dem Programm.

Die Vorlage V2472/18 mit dem endlos langen Namen Sicherung der Mehrausgaben für die Universitätsgrundschule und die -oberschule durch konsumtive und investive Veränderungen im Haushalt des Schulverwaltungsamtes und im Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes Kindertageseinrichtungen war der erste Punkt auf der Tagesordnung.

In der 18. Sitzung des Ortsbeirates am 14.06.2016 haben wir das Thema Aussetzung der Nachtabschaltung der Straßenbeleutung diskutiert. Das Anliegen der CDU war es zu diesem Zeitpunkt, den Bereich um den Hauptbahnhof aus der Nachtabschaltung heraus zu nehmen. Das Thema wurde sehr kontrovers diskutiert. Aufrund der Mehrheitsverhältnisse von RRG war jedoch eine entsprechende Empfehlung für den Stadtrat nicht zu erreichen.

Umso erfreulicher ist es, dass seit dem 22. März 2017 in der Südvorstadt und in Plauen die Lampen wieder die ganze Nacht leuchten. Bis Anfang 2018 wird diese Änderung in allen Stadtbezirken umgesetzt. Die Verwaltung geht von Mehrkosten von insgesamt 600.000 EUR pro Jahr aus. 

Am heutigen 28.2.2017 wurde die 46. Oberschule in Dresden im sanierten Gebäude auf der Andreas-Schubert-Straße eröffnet. Im Vorfeld des Umzuges wurde das Schulgebäude vom Typ Dresden Grundhaft saniert. Beim Tag der offenen Tür könnte ich mir selbst ein Bild machen.

Neue Schulzimmer und Fachkabinette, eine neue Schulmensa, helle Innenhöfe und vor allem neue Sanitäranlagen machen das Lernen für die Schüler und das Unterrichten für die Lehrer angenehm.

Auch wenn es im Außenbereich noch einiges zu tuen gibt: So machen Schulsanierung Sinn! 

Die Sitzung des Ortsbeirates Dresden Plauen vom September 2016 ist mittlerweile Geschichte. Am 13. September stand die Vorlage V0948/16 Stadtbahn 2020 - Anpassungen im Straßenbahn- und Busliniennetz auf der Tagesordnung. Die Planungen zum Bau der neuen Straßenbahnlinien laufen auf Hochtouren. Damit die neuen Strecken ans Netz gehen können ist es zwingend notwendig, das Liniennetz anzupassen. Die Veränderungen im Bahnnetz werden stufenweise durchgeführt.

Am 09.08.2016 fand die 19. Sitzung des Ortsbeirates Plauen statt.

4 Themen standen dieses mal auf der Tagesordnung.

Der Interfraktionelle Antrag von RotRotGrün A0217/16 hatte zum Inhalt, kurzfristig die Fußwegesicherheit für mobilitätseingeschränkte Personen zu verbessern. Das Ansinnen ist auf jeden Fall unterstützenswert, lediglich die Umsetzung in dem Antrag ist mangelhaft. So konzentriert sich der Antrag lediglich auf das Gebiet der Innenstadt. Die Frage nach dem Denkmalschutz, wenn man z.B. vor dem Theaterplatz das Kopfsteinpflaster tauscht, ist unbeantwortet. Es fehlt jegliches Konzept zur Umsetzung dieser Maßnahme im Gesamtstädtischen Gebiet. Zudem sollte mit dem Antrag die finanzielle Untersetzung der bereits beschlossenen Prioritätenliste zur Fußwegesanierung entzogen und in diese Maßnahme umgelenkt werden.

Seit dem 19.07.2016 ist der Juli-Patchset für Oracle Datenbanken verfügbar.

Bei der Einspielung des PSU auf Linux sollte man Vorsichtig sein. In der Regel wird Opatch einem folgende Warnung ausgeben:

[Jul 20, 2016 10:48:52 AM] OUI-67200:Make failed to invoke "/usr/bin/make -f ins_odbc.mk isqora ORACLE_HOME=/u01/app/oracle/product/12.1.0.2/ee"....'/usr/bin/ld: cannot find -lodbcinst
collect2: ld returned 1 exit status
make: *** [/u01/app/oracle/product/12.1.0.2/ee/odbc/lib/libsqora.so.12.1] Error 1
'
[Jul 20, 2016 10:48:52 AM] Stack Description: java.lang.RuntimeException: /usr/bin/ld: cannot find -lodbcinst
collect2: ld returned 1 exit status
make: *** [/u01/app/oracle/product/12.1.0.2/ee/odbc/lib/libsqora.so.12.1] Error 1


[Jul 20, 2016 10:49:08 AM] The following warnings have occurred during OPatch execution:
[Jul 20, 2016 10:49:08 AM] 1) OUI-67200:Make failed to invoke "/usr/bin/make -f ins_odbc.mk isqora ORACLE_HOME=/u01/app/oracle/product/12.1.0.2/ee"....'/usr/bin/ld: cannot find -lodbcinst
collect2: ld returned 1 exit status
make: *** [/u01/app/oracle/product/12.1.0.2/ee/odbc/lib/libsqora.so.12.1] Error 1
'
[Jul 20, 2016 10:49:08 AM] 2) OUI-67124:Re-link fails on target "isqora".
[Jul 20, 2016 10:49:08 AM] --------------------------------------------------------------------------------
[Jul 20, 2016 10:49:08 AM] OUI-67008:OPatch Session completed with warnings.


Das Problem ist, dass bei diesem PSU die RPM Pakete unixODBC und unixODBC-devel benötigt werden. Wie man das Problem beheben kann schildet Oracle in der MOS Note 2163593.1

Gefühlt habe ich es schon 100mal getan, dennoch fällt man immer wieder auf den Fehler herein.

Will man den Oracle WLS mit Patchen bestücken, läuft das Smart Upgrade Tool bsu auf einen OutOfMemory Fehler. Hier muss man die bsu.cmd editieren und die Java-Speichergrößen für Xms und Xmx auf 1024 MB stellen (-Xms1024m -Xmx1024m)

 

bsu.cmd - OutOfMemory Exception
bsu.cmd - OutOfMemory Exception

Bei 8 Grad startet am 20.03.2016 der 26. Citylauf. Mit neuem Teilnehmerrekord und reichlich Prominenz ging es pünktlich um 11 Uhr auf die 2 Runden umfassende 10km-Strecke.

Mit diesem Lauf starte ich traditionell in die Laufsaison. Der Trainingszustand ist nach den Wintermonaten nicht berauschend, aber bei einer Zielzeit von 55:11 Minuten sind noch Steigerungen für die weiteren Läufe des Jahres 2016 möglich.

Tags:

Entlang der Windbergstrasse werden in den nächsten Wochen Strassenbaumaßnahmen durchgeführt. Dabei soll die Hauptwasserleitung, welche zum Wasserwerk Dresden Coschütz führt, erneuert werden.

Als die Baumaßnahme vor einiger Zeit im Ortsbeirat vorgestellt wurde, war schnell klar, dass lediglich die Strasse eine neue Decke bekommen sollte. Die Fußwege,  welche sich in dem Bereich in einem sehr schlechte Zustand befinden, sollten nicht mit saniert werden.

Am 06.10.2015 fand die 9. Ortsbeiratssitzung im Ortsamtbereich Plauen statt.

In dieser Sitzung standen 2 Vorlagen zur Beratung auf der Tagesordnung. Die Vorlage V0448/15 beschäftigt sich mit der Richtlinie der Landeshauptstadt Dresden über die Gewährung von Zuwendungen für stadtteilbezogene Vorhaben (Fachförderrichtlinie der Ortsämter). Im Prinzip geht es in der Vorlage um Verwaltungsvorgaben, wie mögliche stadtteilbezogene Vorhaben über das Budget des Ortsamtes finanziert werden können.Im Bereich Plauen / Cotta hat das eher theoretischen Wert, da diese Art der Förderung in den letzten 10 Jahren nicht einmal in Anspruch genommen wurde.

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen und die Anzahl der Sonnenstunden nimmt zu. Das alles sind eindeutige Anzeichen, dass der Frühling Einzug hält. 

Auch hier im Stadtpark Pulvermühle, gegenüber dem Heizkraftwerk an der Nossener Brücke.

Das Wahlergebnis der Kommunalwahl in Dresden 2014 hat auch Einfluss auf die Zusammensetzung der nächsten Ortsbeiräte. Im Ortsamtbereich Plauen wird der neue Ortsbeirat aller vorrausicht nach folgende Zusammensetzung haben:

 

CDU:  5 Sitze 
DIE LINKE: 4 Sitze
GRÜNE: 3 Sitze
SPD: 3 Sitze
FDP: 1 Sitz (1-)
Bündnis Freie Bürger:  1 Sitz
AfD: 1 Sitz (+1)
PIRATEN: 1 Sitz (+1)

 

13.11.2014 Update: Aufgrund der geänderten Hauptsatzung erhalten CDU und Die Linke jeweils einen Sitz mehr. Die Größe des Ortsbeirates erhöht sich damit von 17 auf 19 Sitze.

Tags:

Leider konnte ich bis jetzt nicht so trainieren wie ich es mir Anfang des Jahres vorgestellt hatte. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, anstelle der gewohnten Halbmarathonstrecke dieses Jahr die 10 km in Angriff zu nehmen. Einmal mehr mit dem Ziel, endlich die magischen 50 Minuten zu unterbieten. Und einmal mehr wurde ich enttäuscht, dass es nicht ganz geklappt hat. 

Dennoch ist der OEM ein fester Bestandteil in meinem Laufkalender. Die Strecke, die Atmosphäre und die Stimmung im Zielbereich wie auch an der Strecke sind einmalig. 

Tags:

Bei idealem Laufwetter startet am letzten Sonntag der 24. Citylauf. Mit neuem Teilnehmerrekord ging es auf eine, im Vergleich zum Vorjahr, leicht modifizierte Strecke. 

Vorab war klar: Wenig Training kann nicht zu einer neuen Bestzeit führen. Aber mit knapp 55 Minuten war die Zeit noch im Rahmen. Vielleicht schaffe ich es nächstes Jahr endlich die 50 Minuten Schallmauer zu knacken.

Tags:

In der letzten Sitzung des Jahres 2014 hat sich der Ortsbeirates mit dem SPD-Antrag "Situation für Hortbetreuung an der 39. Grundschule verbessern" beschäftigt. Hintergrund ist, dass die Hortkinder aufgrund von Bau- und Sanierungsmaßnahmen von Villa Pat's Freunde in das Hortgebäude der 39. GS umziehen mussten. 

In der 33. Sitzung des Ortsbeirates haben wir uns nach langer und ausführlicher Diskussion im ersten Tagesordnungspunkt mit dem Flächennutzungsplan beschäftigt. Hier ging es darum, den aktuellen Arbeitsstand in die öffentliche Auslage zu bekommen und damit die Bürgerbeteiligung zu ermöglichen. Letztendlich konnte mit der SPD und den Grünen ein Kompromiss gefunden werden, sodass der Vorlage V1829/12 mit großer Mehrheit zugestimmt wurde. Der Ortsbeirat Plauen hat zudem folgende 2 Punkte in den Beschluss aufgenommen:

Das letzte große Laufevent des Jahres 2013 fand am vergangenen Wochenende statt. Bei perfektem Laufwetter machten sich über 9.000 Läufer pünktlich um 10:00 Uhr an den Start und sorgten damit für einen neuen Teilnehmerrekord. Neben den klassischen Strecken über 10, 21 und 42 km fand erstmalig ein Lauf über 4.2 km statt. 

Tags:

Am 22.09.2013 ist Bundestagswahl. Jede Partei gibt in den letzten Tagen und Wochen vor der Wahl noch einmal richtig Gas auf den Straßen. 

Für die Dresdner CDU läutet das Brückenfest, anlässlich der feierlichen Eröffnung der Waldschlösschenbrücke, die heiße Phase des Wahlkampfes ein. Ein buntes Programm sowie gute Gespräche in lockerer Runde bilde den Rahmen dafür im Johannstädter Fährgarten. Das komplette Programm kann hier eingesehen werden. Zudem finden in den nächsten Tagen viele interessante Aktionen und Informationsstände statt. Verfolgen Sie die Auftritte unseres Spitzenkandidaten im Dresdner Süden, Andreas Lämmel, im Wahltagebuch.

Dynamo Dresden hat nach einer spannenden, gar dramatischen Relegation, den Klassenerhalt in buchstäblich letzter Sekunde geschafft. Gratulation dafür. Der gestrige 2:0 -Erfolg (Hinspiel 1:0) und damit der Verbleib in Liga 2 war durchaus verdient, hatten die Dresdner doch deutlich mehr vom Spiel.

Die Fans zeigten auch schon vor dem Spiel mit einer beeindruckenden Choreographie, dass die Mannschaft und dieser Verein ins Fußballoberhaus gehört.

Es ist der erste große Lauf jedes Jahr. Dieses mal war die Trainingszeit aufgrund des langen Winters und der teilweise frostigen Temperaturen besonders kurz.

Aber es half alles nichts, um 11 Uhr fiel am vergangenen Sonntag der Startschuss über die neu gestaltete 10km Strecke. Wie ich finde eine durchaus gelungene Streckenführung. Vor allem, wenn man den Anstieg an der Synagoge nur 2mal bewältigen muss. Alles in Allem bin ich mit meiner Zielzeit von 51:08 Minuten netto ganz zufrieden.

Tags:

Seit einigen Wochen gibt es die mobile Version zum "Dreck-Weg-Telefon" der Stadt Dresden.

Mit der App für Android und iPhone ist es nahezu kinderleicht ein Problem der Stadtverwaltung zu melden.

Nach vielen Wochen und Monaten der Ruhe erfolgte im März 2013 ein Relunch meiner Webseite. Ich werde versuchen die Seite in den nächsten Wochen mit Leben und auch Text zu erwecken. Schaut doch mal wieder vorbei !

 Mitglied seit 2005


Engagiert im Dresdner Süden


Folgen Sie mir auf Facebook